Alles, was schön ist, bleibt auch schön, auch wenn es welkt.
Und unsere Liebe bleibt Liebe, auch wenn wir sterben.

Maxim Gorki

Bestattungs-regelung zu Lebzeiten

Nur sehr wenige Menschen sprechen mit ihren Angehörigen offen über die Themen rund um Tod und Sterben. Viele Wünsche bleiben ungesagt und im Todesfall wissen die Hinterbliebenen oft nicht, was der Verstorbene sich gewünscht hätte. Um die Familie seelisch und finanziell zu entlasten, gibt es die Möglichkeit, schon zu Lebzeiten Entscheidungen in Form einer verbindlichen Bestattungsregelung zu treffen.

Vorteile:

  • Die Bestattung erfolgt in Ihrem Sinne
  • Verbindliche Regelung zu Lebzeiten
  • Seelische und finanzielle Entlastung der Angehörigen
  • Finanzielle Absicherung für Ihren letzten Willen

In einem persönlichen und vertraulichen Beratungsgespräch klären wir alle Ihre Fragen zu den Themen:

  • Kosten einer Bestattung
  • Gestaltungsmöglichkeiten der Trauerfeier
  • Art und Ort der Bestattung
  • Friedhofs- und Verwaltungsgebühren
  • Steinmetzarbeiten
  • Grabpflege
  • Haushaltsauflösung
  • Finanzierungsmodelle wie Sterbegeldversicherung oder Treuhandvertrag über die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG

 

Letzter Wille

Im Rahmen einer vorsorglichen Bestattungsregelung gehen wir auf Ihre Wünsche ein. Wer soll im Falle Ihres Todes benachrichtigt werden? Welches Lied sollte auf der Trauerfeier gespielt werden? Sie haben einen bestimmten Friedhof, auf dem Sie beigesetzt werden möchten? Das alles kann im Rahmen eines Vorsorgevertrages verbindlich geregelt werden. Einmal festgeschrieben heißt jedoch nicht, dass Sie sich für immer und ewig unwiderruflich festgelegt haben. Selbstverständlich können wir gemeinsam an Ihrem Vorsorgevertrag jederzeit Änderungen vornehmen.

Mit Abschluss eines Vorsorgevertrags erhalten Sie von uns eine Vorsorgekarte, die Sie für Ihre Angehörigen zugänglich bei Ihren wichtigen Dokumenten aufbewahren oder beispielsweise im Portemonnaie mit sich führen.